Mahler Forum

for Music
and Society

für Musik
und Gesellschaft

14.– 15.
Juni 2024

Voices
ofEntanglement

An der Schnittstelle von quantenphysikalischen Phänomenen, einschlägigen philosophischen Debatten und Kreativität eröffnen wir dieses Jahr zum vierten Mal ein Forum, in dem wir zur Sprache bringen, was Lebewesen und Lebensräume sichtbar oder auch verborgen miteinander vernetzt. Lassen Sie uns das Leben als Myzel auf unsere Agenda setzen und von ihm lernen – als Netzwerk und Analyseinstrument von Wechselwirkungen natürlicher und kultureller Kräfte, von menschlichem und mehr als menschlichem Handeln –, um gemeinsam und prozesshaft das demokratische Potenzial von „verwobenem Leben, Denken und Handeln“ zum Klingen zu bringen.

Dreh- und Angelpunkt für Voices of Entangelement sind die künstlerischen Praktiken und generationenübergreifenden Verwobenheiten von Gustav Mahlers weiblichem familiärem Umfeld. Neben den späten Kompositionen Alma Mahlers widmen wir uns Anna Mahlers bildhauerischem Werk anlässlich ihres 120. Geburtstags und freuen uns, Schriftstellerin Marina Mahler als Ehrengast begrüßen zu dürfen.

Das abwechslungsreiche Programm beinhaltet die Uraufführung des jährlichen Kompositionsauftrags – powered by KELAG – und des Sound Labors Maiernigg, Impulsvorträge, künstlerische Interventionen, Performances und offene Gesprächsrunden in inspirierenden Settings.


Auf ein Wiedersehen freut sich,
das Mahler Forum für Musik und Gesellschaft
mit Felicitas Thun-Hohenstein, Morten Solvik & section.a

Freitag, 14. Juni, 18–20.30 Uhr
Konzerthaus, Mittlerer Saal

Mießtalerstraße 8, 9020 Klagenfurt

Begrüßung

Roland Streiner, Rektor Gustav Mahler Privatuniversität für Musik

Begrüßung & Einführung

Felicitas Thun-Hohenstein, Initiatorin Mahler Forum für Musik und Gesellschaft

Musikalische Einführung

Morten Solvik, Co-Initiator und musikalischer Leiter Mahler Forum für Musik und Gesellschaft

Alma Mahler, 4 Lieder (herausgegeben 1915)

Licht in der Nacht (Otto Julius Bierbaum)
Waldseligkeit (Richard Dehmel)
Roxana Constantinescu (Mezzosopran), Catalina Butcaru (Klavier)

Quanten(um)welt: Verschränkungen in der Natur

Impuls von Tanja Traxler, Quantenphysikerin und Wissenschaftsjournalistin

PAUSE

Verleihung eines Ehrenzeichens der Republik Österreich durch LH Peter Kaiser an Marina Mahler

Alma Mahler, 4 Lieder (herausgegeben 1915)

Ansturm (Richard Dehmel)
Erntelied (Gustav Falke)
Roxana Constantinescu (Mezzosopran), Catalina Butcaru (Klavier)

Anna Mahler: A Stone Figure

Dokumentarfilm von Albrecht Joseph, 1954

Eine Reise durch Verflechtungen aller Art

Morten Solvik im Gespräch mit Marina Mahler und Paul Lester

Mahler-Forum-Auftragswerk 2024: Voices of Entanglement

Einführung: Morten Solvik

Uraufführung: Voices of Entanglement

Eine Komposition von Miguel Segura-Sogorb für drei Soprane und Ensemble nach einem Gedicht von Marina Mahler

Solistinnen: Rebeka Pregelj (Sopran), Sara Lešnik (Sopran), Gloria Mojica (Mezzosopran)

Ensemble des Alma Mahler Musikvereins unter der Leitung von Alja Klemenc: Alenka Eržen (Flöte/Piccolo/Bassflöte), Viktor Novak (Klarinette/Es-Klarinette/Bassklarinette), Petar Hegeduš (Trompete), Stefan Traninger (Schlagwerk), Anna Sdobnikova (Klavier), Daniel Pérez Trujillo (1. Violine), Natalija Tripković (2. Violine), Laura Pletzer (Viola), Andi Pogačnik (Violoncello), Nikola Meyer (Kontrabass)

Über das Werk

Morten Solvik im Gespräch mit Miguel Segura-Sogorb und Alja Klemenc

Erneute Aufführung von Voices of Entanglement



Moderation: Christine Scheucher

Samstag, 15. Juni, 11 Uhr
Gustav Mahler Komponierhäuschen Maiernigg

Gustav-Mahler-Weg 10, 9073 Maiernigg
Treffpunkt: Anfang des Fußwegs zum Komponierhäuschen (Gustav-Mahler-Weg)

Begrüßung

Felicitas Thun-Hohenstein, Initiatorin Mahler Forum für Musik und Gesellschaft
Reinhard Draxler, Kelag Vorstandsmitglied

Performative Prozession

mit Claudia Bosse zum Gustav Mahler Komponierhäuschen

entanglement with ghosts (or artemis in a haunted forest)

Präsentation der künstlerischen Installation von Claudia Bosse

Konzert zu entanglement with ghosts (or artemis in a haunted forest)

eine mehrkanalige Live-Intervention von Günther Auer für ein im Wald verteiltes Lautsprecher-Ensemble

Künstlerinnengespräch

Claudia Bosse und Marina Mahler mit Tanja Traxler, Quantenphysikerin und Wissenschaftsjournalistin

Anna Mahler: Eine kurze Begegnung

Kuratorische Intervention im Komponierhäuschen
Einführung von Michele Drascek, Kurator


Die Besucher*innen des Komponierhäuschens und alle Passant*innen sind eingeladen, die Installation entanglement with ghosts (or artemis in a haunted forest) von Claudia Bosse und die Ausstellung Anna Mahler: Eine kurze Begegnung von Michele Drascek von Juni bis Oktober 2024 zu besichtigen.

Wir bitten Sie um Anmeldung unter info@mahler-forum.org. Der Eintritt ist frei.


Film- und Fotoaufnahmen während der Veranstaltung
Ihre Persönlichkeitsrechte und der Schutz Ihrer Daten sind uns wichtig. Wir weisen Sie deshalb darauf hin, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen gemacht werden. Diese können im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Veranstaltung auf unseren Internetseiten, den Internetseiten unserer Kooperationspartner*innen, auf Social-Media-Kanälen und in der regionalen Presse veröffentlicht werden, um über diese Veranstaltung öffentlichkeitswirksam zu informieren. Mit dem Besuch der Veranstaltung erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.